Workshop – Öffentliche Orte und ihre Körper

WORKSHOP – ÖFFENTLICHE ORTE und ihre Körper

Anlässlich des Bühnenbaus vor dem Kunstverein Hildesheim laden Elisa Elwert und Maren Pfeiffer zu einem künstlerisch-praktischen Workshop ein.
Gemeinsam soll beobachtet werden, wie sich Körper an öffentlichen Orten bewegen, begegnen, wie sie inszeniert und organisiert werden.
Es wird eine künstlerische Praxis des Forschens und Dokumentierens im öffentlichen Raum erprobt.
Der Auftakt ist am 18. Juni um 16 Uhr am Kehrwiederturm. Wir freuen uns auf interessierte Mitstreiter*innen!

neu bild Kunstverein Hildesheim, Aufruf Workshop für innerstädtische Begegnungen „Öffentliche Orte und ihre Körper“, Konzept Elisa Elwert und Maren Pfeiffer.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s